Workzone Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd für 49,99 Euro - 03.03.2015

Bei Aldi Süd gibt es ab kommenden Montag einen Akku-Bohrschrauber. Mit einem Preis von 49,99 Euro ist der Akkubohrer angesichts der technischen Daten ein wahres Schnäppchen. Wir schauen uns den Workzone Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd genauer an und verraten, wie er sich im Vergleich mit der Konkurrenz aus dem Baumarkt schlägt.

Passend zum Frühjahr, wenn viele Arbeiten im Garten erledigt werden müssen, bietet Aldi Süd das passende Werkzeug für alle Heimwerker an. Der Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd wird unter der Eigenmarke Workzone verkauft und ist mit 49,99 Euro äußerst preiswert. Erhältlich ist er ab kommenden Montag, den 9. März 2015, in den Filialen von Aldi Süd. Äußerst schade für die Kunden von Aldi Nord, denn zumindest ein Blick auf das technische Datenblatt macht Lust auf mehr. Wir haben den Workzone Akku-Bohrschrauber 20 V mit einem preislich vergleichbaren Akkubohrer von Amazon verglichen, dem Black & Decker EPC12CA-QW Akku-Bohrschrauber 12V / 1,0 Ah für rund 45 Euro (UVP: 49,95 Euro).

Update: Ab 1. Juni 2015 gibt es bei Aldi Nord einen Akku-Bohrschrauber von Top Craft für 39,99 Euro im Angebot (lesen).

Aldi Süd: Akku-Bohrschrauber von Workzone - Technische Daten

Der Workzone Akku-Bohrschrauber, der kommende Woche bei Aldi Süd erhältlich ist, verfügt über einen 20 Volt starken Lithium-Ionen Akku mit einer Kapazität von 1,5 Ah. Im Vergleich dazu ist der Akkubohrer von Black & Decker sehr schwach auf der Brust. Mit einer Leistung von 12 Volt und einer Akkukapazität von nur 1,0 Ah sollte der Akkuschrauber für den Hausgebrauch reichen, wirkliche Freude wird man damit aber nicht haben. Beim Aldi Süd Akku-Bohrschrauber von Workzone könnte das anders aussehen, denn hier reicht die Leistung auch uns, um mal Löcher in dickere Wände zu bohren. Doch spätestens bei Betondecken dürfte Schluss sein, denn dem Akkubohrer von Aldi Süd fehlt eine Schlagbohr-Funktion. Die ist bei einem Akkubohrer dieser Preisklasse aber auch nicht zu erwarten.

Ebenfalls positiv beim Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd ist die Schnellladefunktion. Damit ist der der Lithium-Ionen-Akku bereits nach einer Stunde komplett geladen. Davon können Nutzer des Black & Decker Bohrers nur träumen, sie müssen sich rund drei Stunden gedulden. Auch ein unbeliebte Memory-Effekt, bei dem die Akkukapazität mit der Zeit abnimmt, ist beim Akkubohrer von Workzone nicht vorhanden.

Akkubohrer von Aldi Süd: 2 Gänge, 21 Drehmomentstufen

Der Workzone Akku-Bohrschrauber verfügt über zwei Gänge. Während beim ersten Gang besonderen Wert auf hohes Drehmoment gelegt wird, das besonders zum Festziehen von Schrauben notwendig ist, steht beim zweiten Gang eine hohe Drehzahl bereit, sodass problemlos Löcher gebohrt werden können. 

Die Schnell-Stopp-Automatik garantiert schnelles Anhalten und dank der 21 Drehmomentstufen kann individuell eingestellt werden, wie fest bspw. Schrauben gezogen werden sollen. Besonders bei weichem Material ist dies sinnvoll, da eine niedrige Drehstufe verhindert, dass Schrauben zu tief ins Material getrieben werden. Nützlich beim Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd (Workzone) ist auch die integrierte LED-Leuchte. Diese kennt man insbesondere von hochpreisigen Akkubohrern und ermöglicht das Schrauben und Bohren in dunklen Bereichen. 

Workzone Akku-Bohrschrauber mit viel Zubehör

Der Akku-Bohrschrauber von Aldi Süd wird mit umfangreichem Zubehör verkauft. Neben dem Akku-Bohrschrauber befinden sich im robusten Transportkoffer acht Schrauberbits, acht Bohrer sowie ein Magnetadapter. Damit kann man direkt zuhause loslegen und spart sich den Kauf von weiterem Zubehör. Für die häufigsten Arbeiten im Haushalt sollte das mitgelieferte Zubehör ausreichen.

Fazit zum Akku-Bohrschrauber von Workzone bei Aldi Süd

Der Akku-Bohrschrauber ist für den Preis von knapp 50 Euro und in Anbetracht der gebotenen Leistung und des Lieferumfangs ein wahres Schnäppchen. Für Hobby-Handwerker und Heimwerker sollte der Akkubohrer von Aldi Süd vollkommen ausreichen. Auch im Vergleich mit einem Markengerät dieser Preisklasse muss sich der Akkuschrauber nicht verstecken - im Gegenteil. Wer auf der Suche nach einem soliden Akku-Bohrschrauber ist, sollte sich das Gerät von Workzone bei Aldi Süd unbedingt näher anschauen. Für 49,99 Euro kann man nicht viel falsch machen.

Bereits ab dem 5. März 2015 gibt es bei Lidl einen Akku-Bohrhammer von Parkside für 69,99 Euro