Aldi Süd: Tischkreissäge von Workzone für 119 Euro - 18.09.2015

Bei Aldi Süd ist ab Donnerstag, den 24. September 2015, eine Tischkreissäge im Angebot. Das Gerät stammt von der Aldi-Süd-Eigenmarke Workzone und wird komplett mit einem Untergestell angeboten. Wir haben uns die Tischkreissäge von Aldi Süd genauer angeschaut und verraten, ob sich der Preis von 119 Euro lohnt oder ob ein Markenprodukt die bessere Wahl ist.

Die Workzone Tischkreissäge von Aldi Süd wirkt schlicht und zugleich hochwertig verarbeitet. Besonders das mitgelieferte Gestell macht einen stabilen Eindruck. Auch die Ausstattung kann sich bei diesem Preis sehen lassen. Der Motor hat eine Leistung von 1.700 Watt und mit den zwei mitgelieferten Sägeblättern arbeitet sich die Maschine durch Materialien mit einer Schnitthöhe von maximal 72 Millimetern. Das Sägeblatt ist von 0° bis 45° schwenkbar, sodass auch schräge Schnitte möglich sind. Der Queranschlag ist von -45° bis 45° schwenkbar.

Der Sägetisch verfügt über eine eloxierte Oberfläche, wodurch sie unempfindlicher für Kratzer und andere Beschädigungen ist. Der Sägetisch misst 61 mal 44,5 Zentimeter. Darüber hinaus verfügt der Tisch über Verbreiterungen von 60,8 mal 25 Zentimeter sowie eine Verlängerung von 43,5 mal 32 Zentimeter. Praktisch ist auch der Auffangsack für Holzreste, damit nicht gebrauchtes Schnittgut nicht herumliegt.

Aldi Süd: Tischkreissäge im Vergleich zur Konkurrenz

Für eine bessere Einschätzung der Workzone Tischkreissäge von Aldi Süd, haben wir uns eine weitere Tischkreissäge eines anderen Herstellers im gleichen Preissegment angeschaut. Die Atika Tischkreissäge T 250 ECO hat gute Kundenbewertungen bei Amazon, ist jedoch etwas schwächer als das Modell vom Discounter. Die Motorleistung liegt bei 1.500 Watt - einen Unterschied zur Säge von Aldi Süd dürfte man im Alltag allerdings kaum feststellen. Die maximale Schnitthöhe ist mit 73 Millimetern nahezu identisch zur Tischkreissäge von Workzone. Und auch diesem Modell ist ein Untergestell vorhanden.

Fazit zur Workzone Tischkreissäge von Aldi Süd

Mit 119 Euro ist die Tischkreissäge sehr günstig und wer aktuell auf der Suche nach einer neuen Säge ist, sollte sich das Angebot, das ab kommender Woche Donnerstag bei Aldi Süd erhältlich ist, auch gern ansehen. Doch auch bei der Konkurrenz gibt es zum gleichen Preis ordentliche Technik. Mit 119,90 Euro ist die Tischkreissäge von Atika ähnlich teuer wie die vom Discounter, der Motor ist zwar etwas schwächer, doch wer keine Filiale von Aldi Süd in seiner Nähe hat, für den wäre die Atika-Säge eine mögliche Alternative.